Naturerlebnisse im Volksgarten

Auch unmittelbar vor der eigenen Haustür lassen sich tolle Tierbeobachtungen machen. Alle Bilder sind im Naherholungsgebiet Volksgarten, zwei Autominuten von meiner Haustüre entstanden. Leider fehlte in allen Situationen spannendes Licht…

Klatschnass an der Hoegne

Heute Vormittag verschlug es mich an die Hoegne im Hohen Venn. Trotz fehlendem Regen, ließ sich mit dem Polfilter einiges aus dem Laub/Moos herauskitzeln.
Ich war dort die ganze Zeit in Wathose unterwegs, nach einem Sturz war diese dann voll Wasser und ich musste die Tour abbrechen. Trotzdem konnte ich ein paar schöne Bilder mitbringen …

Zurück aus Kanada – mit vielen Bildern !

Mittlerweile bin ich leider schon wieder einige Wochen aus Kanada zurück, und habe jetzt die Zeit gefunden hier ein paar Bilder hochzuladen.
Meine Kanada Reise führte mich gemeinsam mit meiner Freundin Yvonne durch verschiedene „Hotspots“ Westkanadas.
Trotz des häufig un-fotogenen Wetters, hatten wir die Gelegenheit viele Tiere aus nächster nähe zu beobachten. Speziell die Begegnungen mit einigen Schwarzbären werde ich wohl so schnell nicht wieder vergessen. Anbei ein paar Bilder.

weitere Bilder sind in meiner Galerie zu finden…

 

Meine Neuanschaffungen für das Jahr 2016…

Auch ich bin mal wieder schwach geworden beim Adventskalender von Ac-Foto ! Da ich schon länger nicht mehr vom Tamron 150-600 überzeugt war, entschied ich mich für das [amazon asin=B00PGNMXQA&text=Canon EF 100-400 4.5-5.6L IS II USM] mit [amazon asin=B0040X451I&text=Canon 1.4 III Extender] . Der neue 4 Stufen Bildstabilisator ermöglicht auch bei sehr schlechten Lichtverhältnissen scharfe Fotos. Den Stabi des Tamrons kann man meiner Meinung nach vergessen… Auch die Bildqualität ist selbst mit 1.4 Telekonverter besser – allerdings hat man hier nur ein Fokusfeld.
Anbei mal ein paar Beispielsbilder die mit der Kombi entstanden sind. (Allerdings sind die Turmfalken vom Stativ)

Unterwegs im hohen Venn & erste Schritte in der Astrofotografie

Nach einer kleinen Auszeit nach meiner Meniskusoperation, kann ich endlich wieder fotografieren !
In den letzten Wochen verschlug es mich ins hohe Venn in Belgien und in die Niederlande.
Im hohen Venn konnte ich den ersten Schnee einfangen, und ein neues für mich unbekanntes Gebiet erkunden.


Ganz neues Terrain betrat ich ebenfalls in den Niederlanden –  „Astrofotografie“. Ziel war es an einem Ort mit wenig Lichtverschmutzung (aber leider doch noch zu viel…) Aufnahmen der Landschaft mit Sternenhimmel zu machen. Hier probierte ich verschiedene Techniken aus, leider war es vor Ort ziemlich windig so das die Bäume nicht knack scharf geworden sind.  Das ganze Thema reizt mich sehr, und ich möchte mich in nächster Zeit mehr damit beschäftigen.

 

Herbst am Schloss Rheydt

es wird Herbstlich…

Leider fehlt mir im Moment ein wenig die Zeit zum fotografieren… Heute habe ich es aber nochmal rausgeschafft, bevor im November eine größere Knie Op ansteht.
Vor der Op geht es aber nochmal an die Högne 🙂

Weststrand

Zurück von Fischland – mit neuem Sensor !

Nach dem ich meine Kamera zum wiederholten male bei Canon abgegeben hatte, wurde am Ende wirklich der komplette Sensor der Canon 7D Mark II getauscht.
Die Kamera wurde dann wieder ausgiebig in meinem Urlaub auf Fischland-Darß getestet. Die Fehlermeldung tauchte nicht mehr auf und ich konnte ein paar schöne Bilder machen.
Unter anderem konnte ich die Hirschbrunft mit erleben und Kraniche an ihrem Schlafplatz antreffen.
Bilder gibt es in der Galerie.

Canon 7D Mark II

Canon 7D Mark II Error 06 … Automatische Sensorreinigung funktioniert nicht mehr

mal etwas zu meiner aktuellen Misere …

Vor kurzem tauchte beim Ein und Abschalten meiner Canon 7D Mark II eine Fehlermeldung auf, die mich darauf aufmerksam machte das die Automatische Sensorreinigung nicht mehr funktioniert(Error 06 – Den genauen Wortlaut kriege ich gerade nicht mehr zusammen). Nach Ausschalten der Automatischen Sensorreinigung konnte ich die Kamera allerdings normal benutzen.

Da ich aber in absehbarer Zeit nach Zingst an die Ostsee fahre, gab ich meine 7D Mark II mit dem Hinweiß auf die Fehlermeldung zum Check & Clean. Normalerweise ist sowas in wenigen Tagen erledigt, als ich aber nach fünf Werktagen noch nichts von meiner Servicewerkstatt gehört habe rief ich dort an. Man teilte mir mit, dass das erforderliche Ersatzteil (ein neues CMOS*) noch nicht verfügbar sei und sich deshalb die Reparatur etwas verzögern könnte. Am darauf folgenden Montag erhielt ich das ganze auch schriftlich.

Nach kurzer Recherche im Internet konnte ich herausfinden das mehrere Leute schon einen neuen Sensor, oder sogar ein Austauschgerät bekommen haben. Scheinbar gibt es ein Qualitätsproblem mit dem Sensor der 7D Mark II.

Sollte bei euch ein „Error 06“ angezeigt werden der darauf hinweist das die Automatische Sensorreinigung nicht mehr funktioniert – Bringt die Kamera sofort zum Service solange ihr noch in der Garantie seit ! Ich weiß nicht ob das ganze nach Ablauf der Garantie kostenlos behoben wird. Der Sensor ist nunmal das teuerste Teil an der Kamera.

Für die Zwischenzeit bin ich mit „kleinem Gepäck“ unterwegs, die Canon 550D meiner Freundin. Da ich alle meine Canon Linsen ebenfalls zum Check & Clean abgegeben habe, habe ich Moment auch nur mein Sigma 10-20, ein Tamron 90mm Makro und 2 Kitlinsen in meinem Rucksack. Ich hoffe allerdings das ich rechtzeitig zu meinem Ostseeurlaub meine 7D wieder habe…

*CMOS = Sensor, Hersteller verwenden gerne den Begriff CMOS für ihre Sensoren